SMALL IS BEAUTIFUL

Freitag, den 03. Mai 2019, 19 Uhr KUNSTRAUM BOGENHAUSEN

S M A L L  I S  B E A U T I F U L  –  K U N S T  U N D  K A P I T A L

A n g e l i k a   B a r t h o l l
A r a m   B a r t h o l l
J o s e p h   B e u y s
I m i   K n o e b e l
C h r i s t o p h   S c h l i n g e n s i e f
J o h a n n e s   S t ü t t g e n
E n a   O p p e n h e i m e r
B l i n k y   P a l e r m o

V o r t r a g  u n d  G e s p r ä c h  m i t  J o h a n n e s  S t ü t t g e n  u n d  D r.  F a l  k , G L S  T r e u h a n d  ü b e r  K u n s t  u n d  K a p i t a l

Mit Arbeiten von Joseph Beuys, Imi Knoebel, Blinky Palermo, Johannes Stüttgen bis hin zur jüngeren und mittleren Generation von Ena Oppenheimer, Aram Bartholl, Christoph Schlingensief und Angelika Bartholl, zeigen wir Positionen zu unserem Wertesystem und suchen neue Denkansätze.
Die Ausstellung „small is beautifull“ beschäftigt sich mit der aktuellen Debatte um neue sozialpolitische Modelle. Welche Entscheidungen könnten unsere Welt langfristig verändern? In was für einer Welt wollen wir leben? Was für eine Rolle spielt dabei die Kunst? Weiterlesen

INTO THE SUN I FNISSAGE

Freitag, den 01. März 2019, 19 Uhr KUNSTRAUM BOGENHAUSEN

I M  R A U S C H
MIT EINEM LITERARISCHEN KONZERT FEIERN WIR DEN ABSCHLUSS UNSERER HOMMAGE VON ZEITGENÖSSISCHEN KÜNSTLERN AN HILMA AF KLINT

FANY KAMMERLANDER – Cello / JOHANNES BARNIKEL – Piano / MICHAEL DANGL – Autor & Sprecher

Eintritt 19.00 Uhr
Konzertbeginn 20.00 Uhr
15 Euro I Ermässigt 10 Euro

Wir bitten unbedingt um Reservierung per Mail: brima.bri@gmail.com
Unsere Plätze sind begrenzt.

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, worüber zu schweigen jedoch unmöglich ist“ Victor Hugo

Fany Kammerlander & Johannes Barnikel begeben sich auf eine musikalisch grenzüberschreitende Reise. Weiterlesen

INTO THE SUN I PART III

Freitag, den 15. Februar 2019, 19 Uhr KUNSTRAUM BOGENHAUSEN

EINE HOMMAGE
VON ZEITGENÖSSISCHEN KÜNSTLERN AN HILMA AF KLINT – 1862 | 1944
JAN ALBERS I ANGELIKA BARTHOLL I HANSJOERG DOBLIAR I BERND RIBBECK I CLAUDIA WIESER

Wir zeigen Originale von Hilma af Klint aus der Werkserie „Baum der Erkenntnis“ sowie ein bislang verschollenes Notizbuch.

PART III
Kunst und Naturwissenschaft

VORTRAG I FLORIAN HILDEBRAND I DIE MALERIN, DAS MYSTERIUM, DIE MATERIE  – EIN VERSUCH

Florian Hildebrand lebt und arbeitet in München. Er schreibt Essays, Features und Dokumentationen für den Hörfunk der ARD. Spezialgebiete: Astrophysik, Kosmologie und Evolution. Deutscher Journalistenpreis für Luft und Raumfahrt.

Parallel zu der Ausstellung „Into the Sun“ und dem Begleitprogramm im Kunstraum Bogenhausen wird die Ausstellung „Weltempfänger“ Georgiana Houghton – Hilma af Klint – Emma Kunz in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München vom 6. November 2018 – 10. März 2019 zu sehen sein.